Lerntipp

Mein Stress-Spickzettel

Stress-Spickzettel

 

Dies ist ein Hilfsmittel um dich seelisch auf die Prüfung vorzubereiten. Schreibe dir den folgenden Text auf einen Zettel oder eine Karteikarte. Ändere ihn so ab, dass er für dich stimmt. Lies ihn jeden Tag durch, so dass du ihn in- und auswendig kennst. Wenn du dir dabei möglichst lebhaft die Prüfungssituation vorstellst, (dein Klassenzimmer, deinen Arbeitsplatz, die Atmosphäre) machst du geistige Probeläufe. Wie ein gut trainierter Sportler bereitest du dich geistig und seelisch auf den Ernstfall vor:

 

Stress-Spickzettel

 

Ich bin ganz locker und ruhig. Schritt für Schritt, dann schaffe ich es!

 

Wenn ich nervös werde, erde ich mich mit den Füssen und atme mehrmals ruhig ein und aus.

Zuerst überblicke ich alle Aufgaben. Ich fange nicht überstürzt an, sondern denke ruhig nach.

Nach jeder Aufgabe schaue ich nach, ob ich nicht Flüchtigkeitsfehler gemacht habe.

Wenn ich die Aufgabe gut lösen konnte: „Prima! Schon wieder habe ich einen Schritt geschafft!“

Wenn mich etwas ablenkt: Ich bleibe bei meiner Aufgabe, alles andere ist mir jetzt völlig egal.

Wenn Probleme auftauche: Ich will mich nicht festfahren.

Ich trete innerlich einen Schritt zurück und schaue, ob ich die Aufgabe nicht anders lösen kann.

Wenn es doch nicht klappt: Ich will es später noch einmal probieren, jetzt gehe ich an eine andere Aufgabe.

Am Schluss: jetzt habe ich es geschafft, ich habe mein Bestes gegeben!

 

 

Bald gibts andere Lerntipps!



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.